Geschicklichkeits-Parcours

Der Geschicklichkeits-Parcours ist ähnlich dem Agility, aber ohne Wettkampfziele –
mit Trainings-Geräten wie Hürden, Tunnel, Slalom, Wippe, Laufsteg, Wand etc.
Dazu noch Bodenarbeit, d.h. laufen über unterschiedliche Unterlagen wie Holzgitter,
Eisenrost, Luftmatratzen, etc.Jeder gesunde Hund ist für den Parcours geeignet.
Es fördert die Konzentration und Kondition des Hundes, sowie die Koordination
seiner Bewegungsabläufe und macht ihn sicherer für den Alltag. Der Hund wird
gefordert, nicht nur körperlich sondern auch mental.